><)))°>   ><)))°>   ><)))°>

Choriosa e.V.



Home
Termine
Repertoire


Bilder
Hörproben

Newsletter
Kontakt
Impressum

  Musiknote



Homepage-Verantwortlicher
und
Disclaimer hier
Stand dieser Homepage:
  6. Dezember 2018

Besucherzaehler



Vorausschau: In diesem Winter werden wir kein "großes" Konzert geben.
Wir habe unser kleines vorweihnachtliches Konzert "offenen Probe" genannt, weil wir uns in unserem Mittwochs-Probenraum zu eben der Zeit treffen, die sonst unsere Probenzeit ist:
Mittwoch, 19. Dezember 2018 um 19:30 Uhr in der
Schwartzsche Villa, Großer Salon (Erdgeschoss rechts)

Der Eintritt ist natürlich frei. Anschließend können wir im Café der Schwartzschen Villa (im Raum gegenüber) noch etwas trinken, plaudern und den Abend ausklingen lassen. 


Rückblick:
Einen schönen Anschluss unseres Wochenendes mit dem römischen Chor Cororaro vom 19.-21. Oktober 2018 war ein Konzert in der Sacrower Heilandskirche am Sonntag, 21.10,18. Es wurde großzügig für den Förderverein der Kirche gespendet, dafür vielen Dank an alle Besucher!




Werbeblock: Männerstimmen gesucht ...aber auch Damen dürfen sich gern bewerben.
Unser Chor „Choriosa“ besteht seit 20 Jahren und setzt sich zurzeit aus 30 Sängerinnen und Sängern zusammen.

Das Durchschnittsalter liegt über 50 Jahren. Da wir beruflich zumeist stark eingebunden sind, hat das Singen für uns auch Entspannungs- und Freizeitcharakter. Wir schätzen daher eine entspannte, freundliche und lockere Probenatmosphäre. Trotzdem bereiten wir uns gerne zielorientiert und konzentriert auf unsere Auftritte vor, worin uns unsere kompentente Trainerin und Chorleiterin Nina unterstützt.

Wir wünschen uns (wie die meisten gemischten Chöre) mehr Männerstimmen (zur Zeit sind wir 4 Tenöre und 5 Bässe).

Unser Repertoire ist vielfältig von Pop- und Musical-Songs über alte Musik bis hin zu Liedern aus verschiedensten Kulturkreisen (u.a. verschiedenen afrikanischen Staaten).
Wir treten in der Regel zweimal jährlich auf, darauf bereiten wir uns vorher auf einem Chorwochenende im Umland vor.

Etwa a
lle zwei Jahre treffen wir darüber hinaus unseren römischen Partnerchor „Coro raro“ abwechselnd in Italien oder Deutschland, was unseren musikalischen Horizont erweitert und einen schönen und persönlichen Kontakt bedeutet.
Wir proben regulär mittwochs in der Schwartzschen Villa am Rathaus Steglitz.

Im Juni 2014 ist Choriosa e.V. gegründet worden. Daten zum Verein finden sich im Impressum.

Neugierig geworden? Dann bewerben bei
Choriosa: info[at]choriosa.de. Hier gibt es dazu einen Flyer.

Der Link zur Hompepage unserer Chorleiterin: Nina Rotner